TICKETS / KARTEN

PUCH OPEN AIR 2019

30 YEARS 100% INDEPENDENT
SAMSTAG, 20.07.2019
LUEG / JETZENDORF
(Anfahrt)

Einlass 15:00 / Start 16:00 / End 03:00
Tickets 35€ zzgl. VVK-Gebühren / Abendkasse 40€

Das Ticketkontingent ist limitiert. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren beträgt der Eintritt 20€ an der Tages-/Abendkasse. In beiden Fällen wird der Zugang und Verbleib nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gewährt.

Für Menschen, die körperlich oder geistig eingeschränkt sind, sowie deren Begleitperson, beträgt der Eintrittspreis 20€ an der Tages-/Abendkasse.
Wir weisen darauf hin, dass das Open Air Gelände nicht barrierefrei ist.
 
VVK-Tickets gibt es nun auch an allen München Ticket Vorverkaufsstellen und im Optimal Record Store in der Kolosseumstr. / U Fraunhoferstr.
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters
Wird die Veranstaltung abgesagt, so erhält der Karteninhaber den Eintrittspreis gegen Rückgabe der Eintrittskarte bei der Vorverkaufsstelle zurück, bei der er die Eintrittskarte erworben hat. In der Regel wird die VVK-Gebühr nicht zurückerstattet. Die Verlegung der Veranstaltung bleibt vorbehalten. Das Betreten des Veranstaltungsortes erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens begrenzt. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Tonbandgeräten, Film- und Videokameras, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Waffen und ähnlichen Gegenständen, sowie Substanzen, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen, ist untersagt. Bei Nichtbeachtung dieses Verbotes erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände. Die Anordnungen der Ordnungskräfte sind zu beachten. Das Einlassrecht bleibt grundsätzlich vorbehalten.