ADRIAN SHERWOOD

Adrian Sherwood

Adrian Sherwood

Es ist Puch 2016 und Adrian Sherwood ist noch immer “At The Controls”. Dies ist der Titel seiner zweiteiligen Werkschau, die seit kurzem in gut sortierten Plattenläden erhältlich ist, und die eine mittlerweile über 35 Jahre andauernde Karriere beeindruckend katalogisiert. Sherwood gründete sein Label On-U Sound 1979 in den Nachwehen der Post Punk Bewegung und entledigte sich zu aller Erst alter Rock ‘n’ Roll ‘Konventionen: DIY war das Gebot der Stunde, auch wenn dies bedeutete, wenig Geld zu haben und mit einem alten klapprigen Van durch die Gegend zu fahren und die Platten direkt aus dem Fahrzeug zu verkaufen. Produktionen für Prince Far I und Creation Rebel setzten erste Ausrufezeichen für das, was in Zukunft noch kommen sollte. Sherwoods visionäre Arbeitsweise lockerte das Punk-Korsett von Bands wie den Slits oder Marc Stewarts Pop Group, verschaffte ihrem Sound einen charakteristischen Vibe im Stile jamaikanischer Dub Produktionen. Schon seit den Gründungstagen von On-U Sound war Sherwood von den Möglichkeiten elektronischer Musik, aber auch von afrikanischen Percussions und abstrakten New Wave Elementen fasziniert. Künstler wie African Head Charge, Lee “Scratch” Perry oder auch The Mothmen waren nonkonformistische Leitbilder einer neuen Klangkultur, die auch in der Gegenwart zu beeindrucken weiß- nicht umsonst werden dieser Tage ihre wichtigsten Alben wiederveröffentlicht. Er selbst ist kein Nostalgiker, denn sich der Zusammenarbeitet mit neuen Künstlern zu verweigern, bedeute für Sherwood den „kreativen Tod“. Und so produzierte er in den letzten Jahren von der Kritik hochgelobte Alben mit dem Bristoler Dubstep-Pionier Pinch, arbeitete mit The Bug und fungierte zuletzt als Produzent für das japanische Trio Nisennenmondai. Zweifelsohne eine der wichtigsten Figuren für die Entwicklung des Dubs, aber auch Depeche Mode und Coldcut, Primal Scream und Nine Inch Nails ließen ihre Produktionen von Sherwood veredeln und remixen. Nach seinen grandiosen Perfomances in der Roten Sonnne freuen wir uns auf seine Dub Vibes unter freiem Himmel auf dem PUCH-Festival. Was ihr draus macht? Well, It’s On-U !!

► Homepage
► Facebook
► Soundcloud