KLAUS JOHANN GROBE

Klaus Johann Grobe

Klaus Johann Grobe

Schon seit den Anfangstagen gehört es sprichwörtlich zum “guten Ton” des Puch Festivals, dass das Line Up eine homogene Mischung aus etablierten Bands und Underground Newcomern umfasst. Zu letzteren zählt derzeit noch das Duo Klaus Johann Grobe, doch wir sind uns sicher, dass spätestens nach dem Puch Gig einer weltweiten Karriere nichts mehr im Wege steht. Aber Scherz beiseite, die beiden Eidgenossen bringen mit ihrem Dance-Kraut-Derivat frischen Wind in die Elektronika – Szene: No New York meets Can meets Stereolab. Ihre virtuosen Live – Auftritte stießen die UK Kraut Landschaft bereits in psychedelische Verzückung, und es sieht ganz danach aus, als würden die beiden vor nichts halt machen, um auch noch den Rest der Welt mit ihrer Krautrock 2.0 Version zu unterwerfen.  “Spagat der Liebe” lautet der Titel ihres aktuellen Albums, ein elektrofreakiges Meisterwerk, das den Hörer in einen hypnotischen Sog zieht und nachhaltig zum Tanzen verführt. Die internationale Presse ist sich einig: Klaus Johann Grobe sind der Shit, und der Musikexpress betitelte sie gar als Piloten einer “Krautrock-Rakete, die diese olle Welt mit all ihren Tricks und Posen hinter sich lassen wird”. Selbst das Pitchfork Magazin ließ sich zu Lobeshymnen hinreißen und konstatierte, dass “ihre Grooves trotz der sprachlichen Barrieren infektiös und universell” sind. Wir freuen uns auf einem Rhythmus getriebenen Gig, der allen Besuchern sicherlich noch lange im cerebralen Kortex anhaften wird.

► Homepage
► Facebook
► Soundcloud
► Popmatters